AufsperrFuchs.at

Sicherheitszylindern Wien

  • Sicherheit für Ihr Eigenheim
  • Ausschließlich Markenprodukte
  • Schneller und professioneller Einbau

Sicherheitszylinder – Die Basis des Einbruchschutzes

Der erste Schritt bei der Sicherung des Eigenheims beginnt bei dem richtigen Schließzylinder in allen Eingangstüren. Zwar sollten Sicherheitszylinder mittlerweile Standard sein, aber bei vielen Türen sind nach wie vor unzureichend sichere Schlösser verbaut. Damit haben Einbrecher ein leichtes Spiel!

Aufsperrfuchs.at empfiehlt deshalb ausschließlich Sicherheitszylinder zu verbauen. Bei der Montage von Sicherheitszylindern ist es natürlich wichtig zu wissen, welche Zylinder für welche Türen oder Fenster in Frage kommen. Was einen Sicherheitszylinder ausmacht, welche Arten es gibt und welche Sicherheitszylinder wo verbaut werden sollten, erfahrt ihr hier.

Top Bewertungen

Wir sind WKO Mitglied

Lokales Unternehmen

Welche Arten von Sicherheitszylindern gibt es?

Wie der Name schon suggeriert sind Sicherheitszylinder gegenüber normalen Schließzylinder mit Mechanismen ausgestattet, welche das gewaltsame Eindringen, oder die Manipulation des Schlosses erschweren. Dabei gibt es ganz unterschiedliche Bauformen, mit verschiedenen Einsatzmöglichkeiten.

Doppelzylinder

Auch Profilzylinder genannt sind Doppelzylinder die am meisten eingesetzte Zylinderform. Vor allem bei Eingangstüren, Kellertüren und Wohnungstüren sind diese Zylinder zu finden. Doppelzylinder ermöglichen es von beiden Seiten Schlüssel einzustecken. Sie sind mit einer sogenannten Not- und Gefahrenfunktion ausgestattet. Diese dient dazu, dass wenn von einer Seite ein Schlüssel im Schlüsselloch steckt, auch von der anderen Seite ein Schlüssel eingeführt werden kann. Dadurch wird verhindert, dass man vor verschlossener Tür steht, weil auf der Innenseite ein Schlüssel stecken gelassen wurde.

Knaufzylinder

Auch Knaufzylinder werden ebenfalls bei Eingangstüren jeglicher Art verbaut. Im Gegensatz zum Doppelzylinder lassen sie sich allerdings nur von einer Seite, nämlich der Außenseite, mit dem Schlüssel verschließen. Auf der Innenseite wird der Zylinder mit einem Knauf bedient und ist somit immer verschließbar. Für Türen mit einem Glaseinsatz sind Knaufzylinder allerdings nicht geeignet.

Außenzylinder

Ein weiterer Sicherheitszylinder ist der Außenzylinder. Dieser ist vor allem für Kastenschlösser, Zusatzschlösser und Garagentorverschlüsse geeignet. Also Arten von Zusatzschlössern, welche von innen an der Tür verschraubt sind. Das Kastenschloss zum Beispiel, wird mittels einer Metallzunge mit dem Zylinder verbunden.

Schlüsseldienst Wien Aufsperrfuchs mit Schlüssel

Hebelzylinder

Hebelzylinder kennen die meisten aus Briefkästen oder Spinden. Aber auch in Boxen, Wertfächern und Lichtklappen sind sie üblich. Auch der Hebelzylinder lässt sich nur von außen auf- und zuschließen. Dabei öffnet und schließt das Schloss mittels eines Hebels. Diesen gibt es in ganz unterschiedlichen Ausführungen, für verschiedene Einsatzszenarien, wobei der Mechanismus immer der Gleiche ist.

Halbzylinder

Halbzylinder sind für Eingangstüren ungeeignet, da sie wie der Name schon andeutet, nur die Hälfte eines Doppelzylinders darstellen. Aus diesem Grund werden sie nur an Stellen verbaut wo ein öffnen von innen ohne Schlüssel möglich oder nicht nötig ist. Der Halbzylinder lässt sich nur von außen auf- oder zuschließen. Man findet sie also vor allem in Briefkästen oder Garagentoren.

Für das Balkenschloss kann der gleiche Schlüssel, wie für die Wohnungstür angefertigt werden, sodass sie ganz bequem nur einen Schlüssel für die Sicherung Ihres Eigenheims mit sich tragen müssen.

Sicherheitszylinder sind also davon gekennzeichnet, dass sie dem Einbruchschutz die höchste Priorität beimessen. Dazu sind sie mit Techniken bestückt, welche einen Manipulationsschutz bieten und wie im Fall des Doppelzylinders Not- und Gefahrenfunktionen integriert haben.

Benötigen Sie einen Sicherheitszylinder?

Wir beraten Sie gern.

Kontaktieren Sie uns!

Wenn sie weitere Fragen zu Sicherheitszylindern haben, dann kontaktieren Sie uns gerne.

Haben Sie sich schon entschieden und brauchen Beratung für die Umsetzung Ihrer Vorstellungen, sowie die darauffolgende Montage?

Dann sind wir für Sie da!

Rufen Sie uns jetzt an +43 1 361 55 16.

Bequeme Zahlungsmöglichkeiten